Mein Mann
Loser

Jetzt hätte ich doch fast das Finale von "The biggest Loser" verpasst. Was bringe die das auch am Samstag, wo die Folgen doch immer donnerstags liefen?

Die Ergebnisse der Teilnehmer habe mich sehr beeindruckt. Fast alle haben sechs Monate nach den Aufnahmen noch weiter abgenommen und sehen zum Teil sehr gut aus. 

Einen besonderen Erfolg erzielte der Gewinner Enrico. Er hat über 50% seines Körpergewichtes abgenommen und wiegt nur noch 95 kg. Er ist kaum wiederzuerkennen. Auf dem Bild steht er neben seiner immer noch recht fülligen Frau. Irgendwie passen die beiden jetzt gar nicht mehr so recht zusammen. Hoffentlich ist Ihre Liebe stark genug.

Ich frage mich nur, wo die die ganzen leeren Hautlappen versteckt haben. Hat er vielleicht einen Neoprenanzug an oder bewirkt der regelmäßige Sport tatsächlich eine so enorme Hautstraffung?

Mein Gewicht geht mittlerweile auch weiter runter. Die 75er Marke habe ich geknackt und gestern sah ich sogar die 3 in der Zahl! Ich gehe fast täglich Laufen - wenn auch nur sehr kurz. Gestern war ich mit den Kindern zum Badmington und Squash. Das hat sehr viel Spaß gemacht.

Die Mittlere macht auch gerade Diät. Jetzt wo der Prüfungsstress vorbei ist, kann sie sich auch darauf konzentieren und ist sehr motiviert. Mit der Low-Carb-Diät von David Kirsch hat sie ruckzuck die ersten 5 Kilo verloren. Jetzt macht sie weiter mit Punktezählen à la Weight Watchers.

Sorgen bereiten mir allerdings die noch anstehenden drei Geburtstagsfeiern im Februar. Nicht, das all meine Mühen in den letzten Wochen zunichte gemacht werden - wo ich doch so gerne Kuchen esse?!

9.2.09 09:33
 

NAVIGATION

 Startseite
 Gästebuch
 Abonnieren


KATEGORIEN



Interessante Links

Gratis bloggen bei
myblog.de